Bgld: Gestohlene Uhr zurückgekauft

(12.06.2015) Was für ein Zufall! Ein 43-jähriger Niederösterreicher entdeckt seine 1.700 Euro-Uhr, die ihm gestohlen wurde, als Schnäppchen im Internet wieder. Er greift zur Selbsthilfe: Der 43-Jährige reagiert auf die Anzeige und macht mit dem Anbieter ein Treffen im Burgenland aus. Er informiert auch die Polizei, die den Verkäufer dann bei der Uhren-Übergabe festnimmt.

Patrick Huber von der Burgenland-Krone:
"Der Verkäufer sagt, dass er die Uhr selbst auf einem Wiener Flohmarkt von einem Unbekannten um 500 Euro gekauft. Weil sie ihm aber nicht gepasst hat, wollte er sie weiterverkaufen. Die Polizei überprüft jetzt, ob diese Aussage glaubhaft ist."

Die gesamte Story liest du heute in der Burgenland-Krone!

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist