Bgld: Gestohlene Uhr zurückgekauft

(12.06.2015) Was für ein Zufall! Ein 43-jähriger Niederösterreicher entdeckt seine 1.700 Euro-Uhr, die ihm gestohlen wurde, als Schnäppchen im Internet wieder. Er greift zur Selbsthilfe: Der 43-Jährige reagiert auf die Anzeige und macht mit dem Anbieter ein Treffen im Burgenland aus. Er informiert auch die Polizei, die den Verkäufer dann bei der Uhren-Übergabe festnimmt.

Patrick Huber von der Burgenland-Krone:
"Der Verkäufer sagt, dass er die Uhr selbst auf einem Wiener Flohmarkt von einem Unbekannten um 500 Euro gekauft. Weil sie ihm aber nicht gepasst hat, wollte er sie weiterverkaufen. Die Polizei überprüft jetzt, ob diese Aussage glaubhaft ist."

Die gesamte Story liest du heute in der Burgenland-Krone!

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend