Bgld: Gestohlene Uhr zurückgekauft

(12.06.2015) Was für ein Zufall! Ein 43-jähriger Niederösterreicher entdeckt seine 1.700 Euro-Uhr, die ihm gestohlen wurde, als Schnäppchen im Internet wieder. Er greift zur Selbsthilfe: Der 43-Jährige reagiert auf die Anzeige und macht mit dem Anbieter ein Treffen im Burgenland aus. Er informiert auch die Polizei, die den Verkäufer dann bei der Uhren-Übergabe festnimmt.

Patrick Huber von der Burgenland-Krone:

"Der Verkäufer sagt, dass er die Uhr selbst auf einem Wiener Flohmarkt von einem Unbekannten um 500 Euro gekauft. Weil sie ihm aber nicht gepasst hat, wollte er sie weiterverkaufen. Die Polizei überprüft jetzt, ob diese Aussage glaubhaft ist."

Die gesamte Story liest du heute in der Burgenland-Krone!

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss