Ukraine: Gefahr gebannt?

Vorsichtiger Optimismus

(15.02.2022) Ist die Kriegsgefahr gebannt? Die USA haben ja tagelang vor einem Bodenangriff Russlands gegen die Ukraine gewarnt. Die Amerikaner haben sogar ein exaktes Invasions-Datum genannt und zwar den morgigen Mittwoch. Nun gibt es aber vorsichtige Entwarnung: Laut des ukrainischen Außenministers sei es gelungen, Russland vor einer weiteren Eskalation abzuhalten.

Auch der heimische Russland-Experte Gerhard Mangott glaubt nicht an einen morgigen Militärschlag Russlands:
"Russland hat erst gestern Verhandlungsbereitschaft signalisiert. Es gibt zwar noch keine offizielle Antwort Russlands an die USA, aber ich rechne damit, dass man für die nächsten zwei bis drei Wochen an den Verhandlungstisch zurückkehrt. Und daher wird es morgen wohl auch zu keiner Invasion kommen."

(mc)

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen