Neuer Styling-Trend: Bandanas

(10.06.2018) Ein Styling-Trend aus den 90er-Jahren ist wieder im Kommen: das Bandana. Es handelt sich um ein aus Indien stammendes Tuch mit dem bekannten Paisley-Muster. Eigentlich als Mundschutz gedacht, wird es in allen möglichen Varianten als Modeaccessoire eingesetzt.

Styling-Experte Mio Paternoss:
"Das Bandana kann man statt des Haargummis verwenden, aber auch bei einem Dutt kann das Ganze gut ausgeschmückt werden. Man kann es zu einem Dreieck falten und über den ganzen Kopf tragen oder einfach falsch rum auf dem Stirnknoten zusammenfalten wie in den 50er-Jahren. Das ist ein cooler Hingucker!"

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan

Schlimmste Katze sucht Zuhause

Perdita steht zur Adoption frei