Nummerntaferl: Bald für Radler?

(12.04.2017) Kommen jetzt bald Kennzeichen für Fahrräder? Im Web ist eine Mega-Diskussion über Rüpel-Radler ausgebrochen. TV-Moderator Hanno Settele hat die Debatte mit diesem Posting losgetreten.

Viele fordern jetzt sogar Nummerntaferl auch für Fahrräder, damit sich Radler nicht mehr hinter ihrer Anonymität verstecken können. Fahrräder sind nicht registriert. Mit einem Kennzeichen könnten Rowdys leichter identifiziert werden.

Sebastian Obrecht vom ARBÖ:
"Das wäre natürlich die einfachste Möglichkeit, ein bisschen mehr Bewusstsein bei den Radfahrern hervorzurufen. Das Ganze wird in der Realität allerdings kaum umsetzbar sein, weil allein schon der Verwaltungsaufwand extrem hoch ist. Aber sicherlich wäre das eine gute Möglichkeit, um die Radfahrer ganz einfach zur Verantwortung zu ziehen."

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen