Nummerntaferl: Bald für Radler?

(12.04.2017) Kommen jetzt bald Kennzeichen für Fahrräder? Im Web ist eine Mega-Diskussion über Rüpel-Radler ausgebrochen. TV-Moderator Hanno Settele hat die Debatte mit diesem Posting losgetreten.

Viele fordern jetzt sogar Nummerntaferl auch für Fahrräder, damit sich Radler nicht mehr hinter ihrer Anonymität verstecken können. Fahrräder sind nicht registriert. Mit einem Kennzeichen könnten Rowdys leichter identifiziert werden.

Sebastian Obrecht vom ARBÖ:
"Das wäre natürlich die einfachste Möglichkeit, ein bisschen mehr Bewusstsein bei den Radfahrern hervorzurufen. Das Ganze wird in der Realität allerdings kaum umsetzbar sein, weil allein schon der Verwaltungsaufwand extrem hoch ist. Aber sicherlich wäre das eine gute Möglichkeit, um die Radfahrer ganz einfach zur Verantwortung zu ziehen."

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos