Hosen runter in der U-Bahn!

(10.01.2016) Heute heißt es erneut "Hosen runter in der U-Bahn!" Der jährliche No Pants Subway Ride findet wieder statt und das auch in Wien! Dabei handelt es sich um eine in New York entstandene Scherzaktion. Menschen werden dazu aufgerufen, nur in Unterhosen U-Bahn zu fahren.

Eine Facebook-Veranstaltung lädt dazu ein, gemeinsam einen lustigen Nachmittag in der Wiener U-Bahn zu verbringen und das ganze halbnackt.

Veranstalter "No Mike":
"Das Event wird so ablaufen, dass wir uns in der U-Bahn-Passage am Karlsplatz treffen. In den vergangenen Jahren war's dann immer so, dass wir mit der U1 bis zum Schwedenplatz gefahren sind und uns während dieser einen Station die Hosen ausgezogen haben. Danach fährt man mit der U3 in klein Gruppen ein paar Stunden hin und her! "

Absolutes No-Go ist übrigens, wenn man sich komplett auszieht. Das würde gegen das Gesetz verstoßen.

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club