CoV: Personal-Alarm an Schulen

Lehrer: "Geht nicht mehr"

(11.03.2022) Personal-Alarm an unseren Schulen! Die Omikron-Welle macht den Präsenzunterricht an vielen Standorten derzeit unmöglich. Laut Lehrergewerkschaft sind bereits so viele Kolleginnen und Kollegen positiv getestet, dass man in manchen Bereichen nicht einmal mehr die Grundbedürfnisse der Schule abdecken kann.

Lehrergewerkschafter Thomas Krebs:
"Ich habe erst gestern mit einer Volksschuldirektorin telefoniert, deren Schule erst im Aufbau ist, es gibt also noch keine vier Jahrgänge. An diesem Standort fallen derzeit 10 Kolleginnen wegen eines positiven Corona-Tests aus. Dieses Team ist quasi momentan ausgelöscht. Wir haben ohnehin schon eine sehr angespannte Personal-Situation an den Schulen - jetzt herrscht Notstand!"

(mc)

Bewegtes Zimmer mit Aussicht

Übernachtung im Wiener Riesenrad

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus