Pfeil und Bogen Attacke!

Fahndung: Mann schießt auf Ex

(06.06.2019) Nach der Pfeil und Bogen-Attacke auf seine Ex-Freundin fehlt von dem 50-Jährigen immer noch jede Spur. Am Abend ist in Bad Ischl in Oberösterreich ein Beziehungsstreit völlig eskaliert. Der 50-jährige Mann hat sich im Zuge dessen Pfeil und Bogen geschnappt und damit auf seine Ex geschossen.

Michael Babl von der Polizei: „Der Pfeil ist dem Gesuchten zuzuordnen, er ist ein Sportbogenschütze. Wir haben unsere Fahndungsmaßnahmen intensiviert. Wir haben mit Hubschrauber, dem Einsatzkommando Kobra, Polizeihunden und allen verfügbaren Kräften aus dem Bezirk nach dem Mann gefahndet. Das war gestern Abend zwar erfolglos, im Laufe des Tages geht das Ganze dann weiter. Wir sind aktuell mit 30 Mann unterwegs und fahnden nach ihm. Momentan haben wir noch keine Informationen vom Aufenthaltsort.“

Wenn du Hinweise hast, melde dich bitte sofort bei der Polizeiinspektion Bad Ischl, unter der Nummer 0 59133 4103, bzw. melde dich bitte bei der nächsten Polizeidienststelle.

ZnRyZn9V LPD OOe

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö