Hohe Strafen für Bleifüße

Raser-Paket im Ministerrat

(16.06.2021) Jetzt geht es den Bleifüßen an den Kragen! Verkehrsministerin Leonore Gewessler legt heute im Ministerrat ihr Raser-Paket vor. Die Strafen fürs Rasen sollen demnach deutlich erhöht und der Führerschein länger entzogen werden. Zudem werden illegale Straßenrennen als neues Delikt eingeführt.

Ein großer Schritt in die richtige Richtung, man hätte sich aber noch mehr erwartet, sagt Christian Gratzer vom Verkehrsclub Österreich:
“Ein wichtiger Punkt wäre gewesen, das Schnellfahren als Vormerkdelikt zu führen. Es gibt in Europa rund 20 Vormerksysteme und Österreich ist das einzige Land, in dem das Tempo nicht enthalten ist.

Der VCÖ fordert außerdem niedrigere Tempolimits auf unseren Straßen, vor allem auf Freilandstraßen sollte das Tempo schnell gesenkt werden. Das Raserpaket soll noch vor der Sommerpause im Parlament beschossen werden und mit 1. September in Kraft treten.

(mc)

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?