Überfall in der Venediger Au

Kennst du diese Männer?

(07.01.2020) Die Wiener Polizei fahndet nach zwei Räubern. Wie erst jetzt bekannt wird, haben die Unbekannten im September bei der U-Bahn-Station Praterstern einen 36-Jährigen überfallen. Die Täter, das Opfer sowie ein Zeuge verließen die U-Bahn-Station mit dem Lift über den Ausgang zur Venediger Au. Wenig später fordert einer der Unbekannten von dem Opfer Bargeld. Irina Steirer von der Wiener Polizei:

„Als der 36-Jährige widerwillig die Tasche öffnete, riss der Beschuldigte am Riemen der Tasche und schlug dem 36-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Die beiden Männer haben dann auf das Opfer eingeschlagen und sind mit der Beute im Anschluss geflüchtet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.“

Nun hat die Polizei Fotos der Männer veröffentlicht. Hast du Hinweise zu diesem Fall, dann wende dich bitte an die Wiener Polizei unter der Nummer 01-31310-62220.

(id/07.01.20)

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung