Rebecca zwei Monate vermisst

Lebt sie noch?

(18.04.2019) Leider gibt’s von der 15-jährigen Rebecca nach wie vor keine Spur.

Heute ist es genau zwei Monate her, dass die Schülerin in Berlin verschwunden ist. Ihr Schwager war zwischenzeitig in Haft, ist aber wieder freigelassen worden, weil die Polizei nicht genug gegen ihn in der Hand hat. Rebeccas Mutter ist nach wie vor überzeugt, dass ihre Tochter lebt.

Sie sagt zu RTL: „Ich bin immer noch der Meinung, dass mein Kind irgendwo festgehalten wird oder weggesperrt ist und daher möchte ich auch diejenigen bitten, wenn sie das hören, sie endlich freizulassen.“

Rebeccas Familie ist – auch wegen der zahlreichen Medienauftritte – Ziel von Hasskommentaren im Netz geworden. Ihre Mutter: „Einmal auf der Straße, wo ich beleidigt wurde, dass ich mein Kind gefälligst selbst suchen soll und nicht die Steuergelder ausgeben soll und dann bekomme ich E-Mails, dass wir ja nur mehr in den Medien seien wollen.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!