Sam Smith ist nicht-binär

weder Mann noch Frau

(20.03.2019) Sam Smith ist weder Mann noch Frau!

Der britische Popstar hat jetzt das erste Mal über seine nicht-binäre Geschlechtsidentität gesprochen. In der neuen Instagram-Interviewreihe "I weigh" erklärt Sam der Schauspielerin Jameela Jamil, was das genau bedeutet:

„Nicht-binär und genderqueer bedeutet, dass du dich nicht mit einem Geschlecht identifizierst. Du bist einfach du. Du bist eine Mischung aus allem. Du bist eine besondere Kreation. So verstehe ich das. Ich bin weder männlich noch weiblich. Ich denke, dass ich irgendwo dazwischen bin.“

Die Erkenntnis und darüber zu reden, hat sein Leben verändert:

„Ich habe noch nie darüber gesprochen. Es ist etwas, über das ich mir selbst nicht sicher bin aber ich habe in letzter Zeit Geschichten über Menschen gelesen, die sich als genderqueer und nicht-binär geoutet haben. Ich habe immer einen inneren Kampf mit mir geführt. Ich denke wie eine Frau und frage mich immer wieder, ob ich eine Frau werden möchte.“

Fischsterben in Kärnten

Privatteich: 150 Saiblinge verendet

USA: Riesiger Brand

Zerstörte Boote und Gebäude

Abgetrennter Fuß in Park

Ermittlungen im US-Nationalpark

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet