Sam Smith ist nicht-binär

weder Mann noch Frau

(20.03.2019) Sam Smith ist weder Mann noch Frau!

Der britische Popstar hat jetzt das erste Mal über seine nicht-binäre Geschlechtsidentität gesprochen. In der neuen Instagram-Interviewreihe "I weigh" erklärt Sam der Schauspielerin Jameela Jamil, was das genau bedeutet:

„Nicht-binär und genderqueer bedeutet, dass du dich nicht mit einem Geschlecht identifizierst. Du bist einfach du. Du bist eine Mischung aus allem. Du bist eine besondere Kreation. So verstehe ich das. Ich bin weder männlich noch weiblich. Ich denke, dass ich irgendwo dazwischen bin.“

Die Erkenntnis und darüber zu reden, hat sein Leben verändert:

„Ich habe noch nie darüber gesprochen. Es ist etwas, über das ich mir selbst nicht sicher bin aber ich habe in letzter Zeit Geschichten über Menschen gelesen, die sich als genderqueer und nicht-binär geoutet haben. Ich habe immer einen inneren Kampf mit mir geführt. Ich denke wie eine Frau und frage mich immer wieder, ob ich eine Frau werden möchte.“

Keine Grenzkontrollen mehr

Außer zu Italien

Alles anders beim DIF 2020

Kleine Konzerte statt Mega-Event

Zeckenimpfung in Messehalle

Abstand: Stadt Graz weicht aus

Floyds Freundin unter Tränen

"will Gerechtigkeit für George"

Tödlicher Brand auf Bauernhof

140 Feuerwehrleute im Einsatz

Villacher rastet völlig aus

Stichattacke mit Metallstift

Schule: Keine Masken mehr

Heute starten auch Oberstufen

Schwarzer Insta-Feed

#BlackOutTuesday