Dumm: Schnüffeln an Mülltonnen

(30.03.2017) Schnüffeln an brennenden Mülltonnen! Der dümmste Trend ever breitet sich gerade in England aus. Medien berichten von mehreren Fällen, wo Jugendliche Mülltonnen geklaut haben, um diese in einem Park anzuzünden und den Qualm zu schnüffeln.

Bestimmte Farbstoffe in der Tonne sollen nämlich angeblich high machen. Absoluter Schwachsinn, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer: "Das führt höchstens zu einer Kohlenmonoxidvergiftung. Was man daran geil finden kann, ist mir ein Rätsel! Eine unvollständige Verbrennung von Plastik ist außerdem krebsgefährdend. Davon ist also absolut abzuraten, es ist wirklich sehr gefährlich!"

Mülltonnen anzuzünden ist außerdem verboten! Das fällt unter die Punkte Brandstiftung, Sachbeschädigung und Gefährdung für die öffentliche Sicherheit.

Auf diesen Trend können wir also getrost verzichten!

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend