Dumm: Schnüffeln an Mülltonnen

(30.03.2017) Schnüffeln an brennenden Mülltonnen! Der dümmste Trend ever breitet sich gerade in England aus. Medien berichten von mehreren Fällen, wo Jugendliche Mülltonnen geklaut haben, um diese in einem Park anzuzünden und den Qualm zu schnüffeln.

Bestimmte Farbstoffe in der Tonne sollen nämlich angeblich high machen. Absoluter Schwachsinn, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer: "Das führt höchstens zu einer Kohlenmonoxidvergiftung. Was man daran geil finden kann, ist mir ein Rätsel! Eine unvollständige Verbrennung von Plastik ist außerdem krebsgefährdend. Davon ist also absolut abzuraten, es ist wirklich sehr gefährlich!"

Mülltonnen anzuzünden ist außerdem verboten! Das fällt unter die Punkte Brandstiftung, Sachbeschädigung und Gefährdung für die öffentliche Sicherheit.

Auf diesen Trend können wir also getrost verzichten!

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig

Mordversuch am Donaukanal

Polizei sucht nach Zeugen!