Schwestern nach 40 Jahren vereint

(24.12.2016) Weihnachtsmärchen in einem Altersheim im deutschen Mannheim. Nach 40 Jahren haben sich dort zwei Schwestern durch Zufall wiedergefunden. Die 84-jährige Annelore und die 82-jährige Hedwig haben sich vor vier Jahrzehnten durch Heirat und Umzug aus den Augen verloren. Jetzt sind sie völlig überraschend in einem Altersheim zu Zimmernachbarn geworden.

Heimleiter Bernd Nauwartat:
"Ich arbeite seit 26 Jahren in diesem Heim, aber so etwas habe ich wirklich noch nie erlebt. Es ist einfach rührend. Die beiden sind seither natürlich unzertrennlich."

Stmk: Giftspinne in Supermarkt

Mitarbeiterin gebissen

Neue "Herr der Ringe" Serie

Starttermin steht fest

Grabsäule in OÖ geklaut

Wer macht so etwas?

Messerattacke in Wiener Lobau

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren