Selfie-Verbot im Freibad

(19.05.2017) Darf man bei uns im Freibad eigentlich ein Selfie machen? Im Netz wird gerade hitzig diskutiert. Der Grund: Bei unseren deutschen Nachbarn führen mehrere Freibäder jetzt Foto- und Filmverbote ein. Sogar Kamera-Aufkleber werden am Eingang verteilt, um Selfies zu verhindern.

Begründet wird die strenge Vorschrift mit dem Schutz der Gäste, insbesondere der Kinder. Immer mehr Badegäste landen nämlich ungewollt auf Fotos oder Videos und damit auch oft im Internet.

Auch in Wiens Freibädern kennt man die Problematik. Von einem generellen Selfie-Verbot hält man aber nichts!
Ursula Zohar von den Wiener Bädern: "Das Fotografieren und Filmen ist in den Wiener Bädern in der Badeordnung geregelt. Personen und Gruppen dürfen ohne deren Einwilligung nicht fotografiert und gefilmt werden. Aber ein generelles Fotografier-Verbot gibt es nicht."

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?