Mega-Hype um Selleriesaft

Ist es das neue Wundermittel?

(22.03.2019) Auf Instagram kommt man derzeit nicht an diesen Trend vorbei. Food-Blogger, aber auch Stars wie Gwyneth Paltrow und Miranda Kerr posten Fotos von dem giftgrünen Getränk und schwören auf dessen angebliche Super-Wirkungen.

Der Gemüsesaft soll in der Früh auf leeren Magen getrunken werden. Mindestens eine halbe Stunde Einwirkzeit ist Vorgabe, bevor man sich seinem normalen Frühstück widmet. Dann soll es zu wahren Wunderheilungen kommen. Selleriesaft soll Magenschmerzen lindern, die Nierenfunktion stärken und sogar Akne verschwinden lassen.

Ernährungsexpertin Martina Tischer zum neuen Trend: "Selleriesaft ist schon ein kleiner Wunderdrink. Es ist jedoch so, dass wir nicht jedem Trend auch blind folgen sollen. Es geht darum, dass wir uns den ganzen Tag über gesund ernähren und nicht nur in der Früh einen frisch gepressten Selleriesaft zu uns nehmen."

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?