Sex-Aufgabe an einer US-Schule!

(02.05.2018) Wirbel um eine krasse Sex-Aufgabe an einer US-Schule! In einem Arbeitsblatt eines Anatomie-Kurses, das Schüler einer Highschool in Florida als Test bekommen haben, steht folgendes Text-Beispiel: „Als Ursulas Freund kurz nach dem Sex Schluss macht, hat Ursula Rache-Sex mit seinem besten Freund. Welche Blutgruppe kann dieses Baby dann nicht haben?“ Als der Vater einer Schülerin von dieser Aufgabe hört, kann er es erst gar nicht glauben.

Omar Austin sagt zum Sender NBC:
"Solche Fragen haben im Anatomie-Kurs doch nichts zu suchen. Allein, dass die Frau im Textbeispiel Sex hat, um sich an jemandem zu rächen... So etwas will man doch keinem Schüler beibringen! Die Lehrerin hat einfach ein automatisch erstelltes Arbeitsblatt ausgedruckt und den Schülern gegeben. Ich will, dass so etwas in Zukunft überprüft und überarbeitet wird."

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer