Diese Keime lauern im Pool

(09.07.2018) Achtung, beim Badespaß im Gartenpool lauern gefährliche Keime! Experten weisen alle Poolbesitzer darauf hin, es mit der Pflege der Becken echt genau zu nehmen. Sonst tummeln sich im Wasser schnell Kolibakterien, Salmonellen und Fäkalkeime.

Besonders gefährdet sind Planschbecken ohne Pumpe und Chlor. Hier sollte man wirklich täglich das Wasser wechseln.

Und Vorsicht auch im Freibad. Hier kommen auch schnell mal Pilzsporen hinzu, warnt Hygiene-Experte und Mikrobiologe Dirk Bockmühl: “Problematisch ist es, wenn man zu lange im Wasser bleibt. Dadurch wird die Haut durchweicht. Mikroorganismen und Pilze lieben die Feuchtigkeit. Daher sollte man sich auch zwischen den Zehen abtrocknen.“

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes

Drogenlenker zieht blank

Bei Polizeikontrolle in OÖ

Heute weltweiter Klimastreik!

Es wird wieder richtig laut

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette