007 in Osttirol abgestürzt!? Fotos

In Obertilliach in Osttirol gehen heute die James Bond-Dreharbeiten weiter. Gestern gab’s schon reichlich Action. Daniel Craig ist für die ersten Szenen vor der Kamera gestanden. Man sieht ihn mit Waffe durch den Ort rennen. Auch ein Hubschrauberabsturz ist wohl simuliert worden, die Maschine kracht dabei offenbar in ein Bauernhaus, zu sehen ist ein riesiges Loch in der Holzhütte, minutenlang geht Rauch auf.

Noch mehr Bilder vom 007-Dreh in Osttirol gibt's HIER!

14. Jänner

Jetzt dreht 007 in Osttirol! Ab heute wird für den neuen James Bond in Obertilliach gedreht. Bis in den Februar hinein sind hunderte Crewmitglieder in dem kleinen Ort. Bisher ist ja schon in Altaussee und auch in Sölden in Tirol gedreht worden. Auch Bond-Darsteller Daniel Craig selbst wird in Obertilliach vor der Kamera stehen.

Bürgermeister Matthias Scherer bleibt trotzdem cool:
"Vorbereitet haben wir eigentlich nichts, weil Obertilliach schon für viele andere Projekte als Filmkulisse hergehalten hat. Da braucht man eigentlich nichts verändern oder irgendetwas dazustellen. Obertilliach ist einfach ein wunderschönes Bergdorf, das für die James Bond-Kulisse perfekt geeignet ist!"

7. Januar 2015

Hollywood in den Tiroler Bergen! Der James Bond-Tross ist nach dem Stopp in Altaussee ins verschneite Ötztal weitergezogen, wo in den nächsten Tagen in Sölden gedreht wird. Als Kulisse dienen nicht nur die Pisten, sondern auch das einzigartige gläserne Restaurant in 3.000 Metern Höhe, das für mehrere Tage gesperrt werden muss. Wenn Ende des Jahres die Bilder aus den verschneiten Tiroler Bergen in den Kinos weltweit zu sehen sind, erhofft sich der Wintersport-Ort dadurch viele neue Besucher.

Oliver Schwarz, Tourismus-Chef von Sölden:
"Ich würde mal sagen, das ist ein Lotto-Sechser! Wir freuen uns sehr, wir sind perfekt vorbereitet. Wir sind im Umgang mit großen Events, glaube ich, sehr gut aufgestellt und ein Filmdreh, wie James Bond, ist wirklich am Ende der Fahnenstange von Sport und Unterhaltung. Da freuen wir uns natürlich riesig drauf!"

Details gibt es, genauso wie in Altaussee, aber nicht. Größte Geheimhaltung gilt nicht nur über den Inhalt des Streifens, sondern auch über die Unterkunft der Hollywood-Stars.

Selfie-Alarm!

Auch in Tirol werden Bond-Fans jetzt wohl immer aufgeregter. Im Salzkammergut gab die letzten Tage ja tatsächlich einen Daniel Craig zum Anfassen. Der Hollywoodstar hat sich mit seinen Fans ablichten lassen und fleißig Autogramme geschrieben.

Sex auf Baumarkt-Klo!

Pärchen eingesperrt

Frau überfallen und getötet

Update zu Fall in NÖ!

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?

Mutter & Tochter prügeln sich

auf offener Straße

Babykatze Pfoten verbrannt

Tierhasser in Oberösterreich

Autofahrer: Vorsicht, Sonne!

Blendungsgefahr jetzt enorm

14.000 km mit Leihauto: Wohin?

Rätsel um "Österreichtour"

Hotte Pics an U7-Team gesendet

Frau verwechselt Whatsapp-Chat