Sprichst du über deine Ex-Sexpartner?

(01.03.2017) Sollen sich Paare erzählen, mit wie vielen Leuten sie davor Sex hatten? Oder ist das ein Tabu-Thema? In einer Beziehung will man ja am liebsten alles über den anderen wissen. Die meisten von uns interessiert dabei auch, was und mit wem es der Partner vorher getrieben hat.

Doch ist die Sexpartner-Frage vielleicht doch ein Beziehungskiller? Nein, wenn es ein offenes und authentisches Gespräch ist, dann kann das eine gut funktionierende Partnerschaft sogar wachsen lassen, sagt Psychotherapeut Max Pritz aus Total Versext:

"Aus meiner Sicht sollte man Sexualität unbedingt in einer Beziehung zum Gesprächsthema machen. Allerdings mit dem richtigen Hintergrund bzw. zum richtigen Zeitpunkt. Und nur in Fällen, wo man nicht das Gefühl hat, man möchte dem Partner etwas beweisen, unterjubeln oder ihn eigentlich schlecht machen."

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein