Spenden für kleinen Raphael

Hilf mit!

(15.07.2020) Zeit, etwas Gutes zu tun! Bitte hilf dem kleinen Raphael aus Fürnitz in Kärnten. Für den 3-jährigen Bub haben Freunde der Familie eine Charity-Aktion gestartet. Der Kleine hatte bereits keinen leichten Start ins Leben.

Nach der Geburt mussten Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet werden. Zu Hause musste er die erste Zeit an einem Monitor bleiben, da er oft Atemaussetzer hatte. Mit drei Monaten wurde er das erste Mal aufrgund eines Leistenbruches operiert. Raphael hat unter anderem einen Chromosomendefekt und wird sein Leben lang geistig beeinträchtigt bleiben. Aufgrund seiner schwachen Muskeln muss er in einem speziellen Reha Buggy sitzen. Er wird mit hochkalorischer Spezialkost ernährt und muss immer einen eigens angefertigten Helm tragen, da er oft stürzt und im schlimmsten Fall eine Gehirnblutung erleiden könnte.

Baustelle1 1

Raphael ist auf ständige Pflege, Therapien, ärztliche Kontrollen und Krankenhausaufenthalte angewiesen. Da diese Therapien und auch Ärzte leider sehr teuer sind und aus der privaten Kasse der Familie bezahlt werden müssen, sind sie mittlerweile in eine finanzielle Notlage geschlittert. Ein barrierefreier Umbau des Hauses ist dringend notwendig. Da sich die Kosten nun endgültig überschlagen, sind die Eltern am Boden zerstört. Die Freunde der Familie bitten, zu helfen.

Wenn du mithelfen und spenden möchtest, findest du hier alle Infos:

Spendenkonto Raphael Gressl

IBAN: AT52 3925 7000 0194 8355

R2KTAT2K257

Raphael letzter KH Aufenthalt1 2 1

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post