Klimawandel: Bald 5 Grad mehr

Fatale Folgen für Österreich

(09.08.2021) Es sieht nicht gut aus in Sachen Klimawandel! Bereits jetzt ist es in Österreich um 2 Grad wärmer geworden und es wird noch deutlich schlimmer. Bis zum Jahr 2100 droht ein Anstieg von bis zu 5 Grad - und das hätte für unser Land verheerende Folgen. Denn damit würde es schlichtweg keine Gletscher mehr geben. Die Landwirtschaft, wie wir sie heute kennen, wäre in dieser Form gar nicht mehr möglich. Du würdest Österreich also in gut 80 Jahren nicht mehr wiedererkennen, so Experten.

Hitzetage, also Tage mit über 30 Grad, so wie sie in letzter Zeit immer öfter vorkommen, werden weiterhin deutlich zunehmen. Generell wird das Wetter im Sommer viel intensiver, sowohl die Hitze, als auch Regen und Gewitter, was eine zunehmende Gefahr für Mensch und Umwelt darstellt. Die Dürreperioden werden größer, Schneefall soll bald nur mehr eine Ausnahme darstellen.

Aber es ist noch nicht alles verloren, wir müssen allerdings sofort handeln. Wir müssen einfach die Ziele des Pariser Klimaabkommens einhalten.

(VK/MC)

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall