Todesflug für Mike Hughes?

Krass! Der Amerikaner Mike Hughes will sich kommenden Samstag in die Luft schießen und das mit seiner selbstgebauten Rakete. Diese soll ihn bis zu 600 Meter hoch steigen lassen, bei einer Geschwindigkeit von fast 800 kmh. Er ist fest davon überzeugt: Die Erde ist flach. Genau das will er beweisen.

Mike Hughes sagt:
"Ich studiere schon lange die Theorien über die flache Erde. Schon klar, man muss das alles ja nicht glauben, aber ich denke, es ist ok, wenn man sich eine eigene Meinung bildet."

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis