Todesflug für Mike Hughes?

(24.11.2017) Krass! Der Amerikaner Mike Hughes will sich kommenden Samstag in die Luft schießen und das mit seiner selbstgebauten Rakete. Diese soll ihn bis zu 600 Meter hoch steigen lassen, bei einer Geschwindigkeit von fast 800 kmh. Er ist fest davon überzeugt: Die Erde ist flach. Genau das will er beweisen.

Mike Hughes sagt:
"Ich studiere schon lange die Theorien über die flache Erde. Schon klar, man muss das alles ja nicht glauben, aber ich denke, es ist ok, wenn man sich eine eigene Meinung bildet."

Rom: 600 Infizierte aus Ausland

Gefälschte Tests

Felssturz in Bärenschützklamm

zwei Todesopfer

KNTN: Maskenpflicht am Abend

zwischen 21 und 02 Uhr

Reisewarnung für Rumänien & Co

Strengere Grenzkontrollen

Folterkammer entdeckt

in den Niederlanden

Monster-Fledermaus schockt Netz

Fake?

Grazer Supermarkt: Schüsse

Drei Verletzte

Mit Baby im Arm überfallen

Junge Mutter daheim ausgeraubt