Tödlicher Brand auf Bauernhof

140 Feuerwehrleute im Einsatz

(03.06.2020)

Bei einem Brand im Wohngebäude eines Bauernhofs in St. Michael am Bruckbach, im Bezirk Amstetten, ist in den frühen Morgenstunden ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer Bewohner des Gebäudes erlitt eine Rauchgasvergiftung. Rund 140 Feuerwehrleute waren Mittwochfrüh im Einsatz.

Ein Mann, der gerade auf dem Weg in die Arbeit war, bemerkt den Brand und alarmiert sofort die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus den Fenstern des Gebäudes. Vier Atemschutztrupps erkundeten das Objekt und fanden die beiden Männer im Haus. Für einen der Bewohner kam jedoch jede Hilfe zu spät.

(ak)

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte