Unfall-Opa schrottet 13 Autos

(10.10.2017) Tollpatsch-Opa schrottet 13 Autos!
In Wien hat ein 81-Jähriger die Kontrolle über seinen Pick-up verloren, nachdem sich seine Schuhbänder im Gaspedal verfangen haben. Der Lenker kann seinen Wagen nicht stoppen. Zuerst beschädigt er elf parkende Autos.

Aber es kommt noch schlimmer, so Harald Sörös von der Wiener Polizei:
"Im Zuge dieses Unfalls, bei dem der 81-jährige Fahrzeuglenker nicht sofort anhalten konnte, ist es auch zu einem Zusammenstoß zwischen mehreren Fahrzeugen in einem Kreuzungsbereich gekommen. Hier wurden zwei Personen leicht verletzt. Sie wurden von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht, dort erstversorgt, aber mittlerweile schon in häusliche Pflege entlassen."

Der 81-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Saporischschja: Angespannten Lage

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft