Hurrikan Maria steuert Europa an

sturmunwetter

(28.09.2017) Hurrikan Maria steuert jetzt auch Europa an. Letzte Woche hat der Wirbelsturm ja Puerto Rico schwer verwüstet. Inzwischen ist Maria in den Atlantik hinausgezogen und viel schwächer geworden. Der Sturm wird sich dort nun in ein Tiefdruckgebiet umwandeln.

Wie Wetter-Experten errechnet haben, wird dieses direkt auf Westeuropa zusteuern. Wenn es nächste Woche bei uns windig sein wird, sind das also die allerletzten Ausläufer des Horrorsturms in der Karibik.

Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet: "Wo dieses Tiefdruckgebiet auf Europa treffen wird, wissen wir noch nicht. Das kann überall zwischen Nordfrankreich und dem Norden Norwegens sein."

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet