Hurrikan Maria steuert Europa an

(28.09.2017) Hurrikan Maria steuert jetzt auch Europa an. Letzte Woche hat der Wirbelsturm ja Puerto Rico schwer verwüstet. Inzwischen ist Maria in den Atlantik hinausgezogen und viel schwächer geworden. Der Sturm wird sich dort nun in ein Tiefdruckgebiet umwandeln.

Wie Wetter-Experten errechnet haben, wird dieses direkt auf Westeuropa zusteuern. Wenn es nächste Woche bei uns windig sein wird, sind das also die allerletzten Ausläufer des Horrorsturms in der Karibik.

Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet: "Wo dieses Tiefdruckgebiet auf Europa treffen wird, wissen wir noch nicht. Das kann überall zwischen Nordfrankreich und dem Norden Norwegens sein."

So viel Schnee in Dornbirn

"Bitte bleibt daheim!"

Wien: Impfanmeldung startet

Jeder kann sich registrieren

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer