Hurrikan Maria steuert Europa an

(28.09.2017) Hurrikan Maria steuert jetzt auch Europa an. Letzte Woche hat der Wirbelsturm ja Puerto Rico schwer verwüstet. Inzwischen ist Maria in den Atlantik hinausgezogen und viel schwächer geworden. Der Sturm wird sich dort nun in ein Tiefdruckgebiet umwandeln.

Wie Wetter-Experten errechnet haben, wird dieses direkt auf Westeuropa zusteuern. Wenn es nächste Woche bei uns windig sein wird, sind das also die allerletzten Ausläufer des Horrorsturms in der Karibik.

Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet: "Wo dieses Tiefdruckgebiet auf Europa treffen wird, wissen wir noch nicht. Das kann überall zwischen Nordfrankreich und dem Norden Norwegens sein."

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf