Gruseliges Spinnen-Spektakel

(13.10.2013)

In Kalifornien spielt sich derzeit ein Naturspektakel ab, das für viele ziemlich gruselig ist. Tausende Vogelspinnen, die sich normalerweise gut verstecken, krabbeln auf der Suche nach Sex an die Oberfläche. Besonders betroffen davon ist der Weinbauort Sonoma.

Während der rund zweiwöchigen Paarungszeit kriechen tausende männliche Vogelspinnen an die Oberfläche und suchen ihre Weibchen, und das natürlich auch in menschlichen Behausungen. Alleine diese Vorstellung löst bei vielen Bewohnern und Besuchern von Sonoma Gruseln und Schauer aus. Zu befürchten hat man kaum etwas: Der Biss der weiblichen Vogelspinne ist nämlich nur für die männliche Vogelspinne tödlich.

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol