Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

(03.08.2020) Tragischer Unfall in Wien-Donaustadt! Ein 90-jähriger Fußgänger ist Montagfrüh von einem Müllwagen überrollt und getötet worden. Der Mann war mit einem Rollator auf einem Geh- und Radweg in einer Wohnhausanlage in der Larwingasse unterwegs. Gegen 8.00 Uhr wurde er von dem Lkw erfasst. Der 90-Jährige erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und starb noch an Ort und Stelle, berichtete die Polizei.

Der Lenker des Wagens versuchte den Verletzten zu reanimieren, aber auch die Rettungskräfte konnten dem 90-Jährigen nicht mehr helfen. Für den Fußgänger kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer erlitt einen Schock. Er wurde von einem Arzt versorgt. Laut Polizei dürfte der Fußgänger unerwartet den Weg betreten haben, als der Müllwagen langsam in gerader Fahrtrichtung unterwegs war. Das Verkehrsunfallkommando der Polizei Wien untersucht den Fall.

(APA/ap)

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?