Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

(03.08.2020) Tragischer Unfall in Wien-Donaustadt! Ein 90-jähriger Fußgänger ist Montagfrüh von einem Müllwagen überrollt und getötet worden. Der Mann war mit einem Rollator auf einem Geh- und Radweg in einer Wohnhausanlage in der Larwingasse unterwegs. Gegen 8.00 Uhr wurde er von dem Lkw erfasst. Der 90-Jährige erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und starb noch an Ort und Stelle, berichtete die Polizei.

Der Lenker des Wagens versuchte den Verletzten zu reanimieren, aber auch die Rettungskräfte konnten dem 90-Jährigen nicht mehr helfen. Für den Fußgänger kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer erlitt einen Schock. Er wurde von einem Arzt versorgt. Laut Polizei dürfte der Fußgänger unerwartet den Weg betreten haben, als der Müllwagen langsam in gerader Fahrtrichtung unterwegs war. Das Verkehrsunfallkommando der Polizei Wien untersucht den Fall.

(APA/ap)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken