Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

(20.09.2019) Absoluter Ausnahmezustand in Wolfsberg! Der unglaubliche 4:0 Auswärtssieg des WAC gestern Abend in der Europa League bei Borussia Mönchengladbach sorgt im Lavanttal für pure Begeisterung. Hunderte Fans haben das Match via Public Viewing am Hohen Markt in Wolfsberg verfolgt, darunter auch Pfarrer Krzyszstof Kranicki, der nach dem Schlusspfiff sogar die Kirchenglocken für 15 Minuten läuten ließ, wie er im kronehit-Interview erzählt:

0:00 / 0:00

Und auch heute gibt es in Wolfsberg nur ein Thema, wie der Pfarrer erzählt:
"Egal wen man trifft, alle reden darüber. Auch die Menschen, die sich sonst eigentlich nicht für Fußball begeistern können. Es herrscht einfach pure Freude."

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen