Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

(20.09.2019) Absoluter Ausnahmezustand in Wolfsberg! Der unglaubliche 4:0 Auswärtssieg des WAC gestern Abend in der Europa League bei Borussia Mönchengladbach sorgt im Lavanttal für pure Begeisterung. Hunderte Fans haben das Match via Public Viewing am Hohen Markt in Wolfsberg verfolgt, darunter auch Pfarrer Krzyszstof Kranicki, der nach dem Schlusspfiff sogar die Kirchenglocken für 15 Minuten läuten ließ, wie er im kronehit-Interview erzählt:

0:00 / 0:00

Und auch heute gibt es in Wolfsberg nur ein Thema, wie der Pfarrer erzählt:
"Egal wen man trifft, alle reden darüber. Auch die Menschen, die sich sonst eigentlich nicht für Fußball begeistern können. Es herrscht einfach pure Freude."

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre