Hat das nächste iPhone gar keine Buchse?

(03.10.2016) Kommt beim iPhone eine weitere Buchse weg? Nach dem Kopfhörer-Anschluss könnte beim iPhone 8 offenbar auch der Lightning-Anschluss wegfallen. Das ist der Anschluss, über den das iPhone geladen wird und über den auch Daten übertragen werden. Ein neues Apple-Patent beschreibt jetzt eine neue Art des Datenaustauschs, der über optische Signale funktioniert. Das iPhone hätte dann gar keine Buchse mehr, sondern nur mehr kleine Öffnungen. Durch Lichtsignale würden die Daten übertragen werden.

Wie funktioniert dann aber das Aufladen?
IT-Experte Thomas Prenner von futurezone.at:
"Da ist stark davon auszugehen, dass das mit Induktion funktionieren könnte. Das ist eine Funktion, die es heute schon gibt, die etwa Samsung einsetzt. Dabei steckt man das Handy nicht an, sondern legt es einfach auf eine Fläche. Dann wird drahtlos über Induktion der Akku geladen."

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!