18-Jähriger schießt aus Fenster

aus Langeweile

Wie verrückt ist das denn? Ein 18-Jähriger hat mit einer Schreckschusspistole aus einem Fenster geschossen. Und der Grund macht sprachlos!

In der Nacht auf heute hat der junge Mann, vermutlich aus Langeweile, aus dem Fenster seiner Wohnung im Wiener Bezirk Hernals geschossen. Mitten in der Nacht sind die Nachbarn auf Schüsse aufmerksam geworden und haben sofort die Polizei alarmiert.

Aufgrund der unklaren Gefahrensituation ist es zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen, auch die Sondereinheit WEGA rückt an!

In der Wohnung des Mannes hat man dann die Waffe gefunden, mit der er in den Innenhof geschossen hat.

Gegen den 18-Jährigen hat man ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen

Kärntner „Hexentrio“: Anklage

Einweisung in Anstalt gefordert