18-Jähriger schießt aus Fenster

aus Langeweile

(07.08.2019)

Wie verrückt ist das denn? Ein 18-Jähriger hat mit einer Schreckschusspistole aus einem Fenster geschossen. Und der Grund macht sprachlos!

In der Nacht auf heute hat der junge Mann, vermutlich aus Langeweile, aus dem Fenster seiner Wohnung im Wiener Bezirk Hernals geschossen. Mitten in der Nacht sind die Nachbarn auf Schüsse aufmerksam geworden und haben sofort die Polizei alarmiert.

Aufgrund der unklaren Gefahrensituation ist es zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen, auch die Sondereinheit WEGA rückt an!

In der Wohnung des Mannes hat man dann die Waffe gefunden, mit der er in den Innenhof geschossen hat.

Gegen den 18-Jährigen hat man ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö