Irrer Ziegelwerfer verhaftet - VIDEO

(21.06.2018) Gefährlicher Polizei-Großeinsatz in Wien-Hernals! Ein flüchtiger Straftäter hätte heute Nacht in der Wattgasse verhaftet werden sollen. Der 36-Jährige ist aber aufs Hausdach geklettert und hat von dort Ziegelsteine auf die Straße und die Polizisten geworfen. Polizeisprecher Harald Sörös:

'Zum Glück gab es nur Sachbeschäfdigungen und keine Verletzungen. Die Wega war vor Ort und auch die Cobra. Der 36-jährige ist jetzt in Haft!'

Stundenlang hat der Ziegelwerfer Anrainer und die Spezialeinheiten in Atem gehalten. Offenbar ist auch ein Taser zum Einsatz gekommen. Der Mann wurde auf einen Kran gehievt, um ihn auf den Boden zu bringen.

Hier wirft der Mann mit Ziegelsteinen!

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"