Wolf erschossen?

Aufregung in Tirol

(31.07.2019)

In Sellrain in Tirol gibt es heute Aufregung um einen toten Wolf! In dem Ort sind zuvor immer wieder Schafe gerissen worden - vermutlich von einem Wolf. Daher hat man den Abschuss des eigentlich geschützten Tieres beantragt. Dieser wurde abgelehnt. Nun hat ein Schwammerlsucher aber ein erschossenes Tier entdeckt, bei dem es sich vermutlich um einen Wolf handelt.

"Aufgrund der Beurteilung des Äußeren, die aber nicht vollständig durchgeführt werden konnte, da der Kopf des gefundenen Tieres fehlt, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen Wolf handelt. Es kann in diesem Sinne nur eine genetische Untersuchung Klarheit bringen", so Martin Janovsky von Land Tirol.

Sollte sich der Verdacht bestätigen, handelt es sich um Tötung eines geschützten Tieres. Nach dem Schützen wird gesucht.

toter Wolf

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?