Alkolenker sorgen für Wirbel

(13.11.2018) Zwei Alkolenker sorgen in Salzburg für wilde Szenen! Ein 40-jähriger Mann ist in der Nacht auf heute in Saalfelden komplett betrunken mit dem Kopf auf der Hupe in seinem Wagen eingeschlafen. Anrainer alarmieren die Polizei, weil die Hupe im Dauerton dröhnt. Ein zweiter Alkolenker hört daneben in seinem Auto mega-laut Musik. Gegenüber den eintreffenden Beamten zeigt sich der 28-Jährige dann richtig aggressiv.

Valerie Bachler von der Salzburger Polizei:
"Der Mann hat sich nicht beruhigen lassen, die Polizisten beschimpft und auch mit dem Umbringen bedroht. Als ihn die Beamten festnehmen wollen, schlägt er einen Polizisten mit der Faust ins Gesicht."

Erst mit Hilfe von Pfefferspray können ihn die Polizisten bändigen. Ein Alkotest ergibt bei beiden Autofahrern über zwei Promille. Die Männer wurden angezeigt.

Sieg für Österreich!

Achtelfinale!

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen