Spektakuläre Brände in OÖ

Keine Verletzten!

(05.04.2019) In der Nacht ist es in Oberösterreich zweimal zu krassen Bränden gekommen! In Lenzing im Bezirk Vöcklabruck hat die Frau eines Kaffeehaus-Besitzers die Flammen auf der Terrasse entdeckt. Die Familie konnte sich samt ihrer drei Kinder unverletzt ins Freie begeben.

Das Feuer hat sich schließlich über das gesamte Dachgeschoss ausgebreitet. Dank der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindert und der Brand gelöscht werden.

In Rohrbach wurde in derselben Nacht eine Unternehmerin auf ein Feuer in einem Wirtshaus im Stadtzentrum aufmerksam. Gegen 1.35 Uhr hat die Frau die Feuerwehr alarmiert. Insgesamt waren 71 Feuerwehrleute im Einsatz! Sie konnten ein Ausbreiten auf das gesamte Lokal verhindern, indem sie Teile der Decke geöffnet haben. Auch hier gibt es keine Verletzten, aber einen enormen Sachschaden.

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure