NÖ: 42(!) Menschen in Kleinbus

(09.03.2014) Nicht schlecht gestaunt haben Beamte der Autobahnpolizei Altlengbach bei der Kontrolle eines Kleinbusses! In dem für 9 Personen zugelassenen Bus waren insgesamt sage und schreibe 42 Menschen drinnen! Es waren rumänische Familien, so Johann Baumschlager von der Polizei Niederösterreich:

"In diesem Fahrzeug waren insgesamt 20 Erwachsene und 22 Kinder im Alter von 1 bis 9 Jahren. Die waren dort regelrecht eingepfercht. Sie wurden dann nach der Kontrolle von unseren Beamten zum Hauptbahnhof nach St. Pölten gebracht. Von dort haben sie ihre Reise von Rumänien nach Regensburg in Deutschland fortgesetzt."

Die Menschen waren keine Geschleppten, so Baumschlager. Der Fahrer hat eine Anzeige kassiert.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival