NÖ: 6 Schüsse aus Eifersucht

16-Jähriger dreht durch

(31.01.2020) 6 Schüsse in Krems in Niederösterreich! Ein 16-Jähriger ist am Dienstag Abend aus Eifersucht völlig durchgedreht, das berichtet die „Krone“. Der 16-Jährige ist mit dem neuen Freund seiner Ex-Freundin verabredet gewesen, um sich auszusprechen. Er kommt jedoch mit einer Waffe, zückt diese sofort und gibt insgesamt sechs Schüsse ab.

Der andere Bursch ist sofort losgelaufen, als er die Pistole gesehen hat. Vor lauter Schreck ist er ins nächste Krankenhaus gerannt und dort einem Arzt in die Arme gelaufen. Dieser hat ihn gleich untersucht, er hat zum Glück keine Verletzungen davon getragen.

Die Kremser Polizei ist sofort alarmiert worden und hat neun Streifen ausgeschickt. Erst im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass die Schüsse aus einer Gaspistole abgegeben worden sind. Der 16-Jährige ist festgenommen worden. Er befindet sich in der Justizanstalt Krems, laut Polizei ist er geständig.

(mt)

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö