NÖ: Alkolenker crasht Radler

Und begeht Fahrerflucht!

(14.07.2022) Ein alkoholisierter Pkw-Lenker ohne Führerschein hat Mittwochabend auf einer Kreuzung in Ladendorf (Bezirk Mistelbach) eine Kollision mit einem entgegenkommenden Radler verursacht und Fahrerflucht begangen. Der 51-jährige Radfahrer wurde nach notärztlicher Versorgung mit Verletzungen in das Landesklinikum Korneuburg gebracht. Der Autolenker wurde ausgeforscht, berichtete die Polizei am Donnerstag in einer Aussendung. Der 52-Jährige wird angezeigt.

Ein Zeugenhinweis und Ermittlungen der Polizei führten zu dem Fahrerflüchtigen. Er wurde um 22.45 Uhr, rund drei Stunden nach dem Unfall, an seiner Wohnadresse angetroffen. Ein Alkomat-Test verlief positiv, teilte die Exekutive mit. Der 52-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Korneuburg und der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt. Er stammt wie der Radfahrer aus dem Bezirk Mistelbach.

(MK/APA)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen