NÖ: Bürger retten "Parksünder"

auto parken

(12.12.2018) Amstetten feiert seine “Parkengel“! Eine Privat-Initiative klemmt derzeit kostenlos 30-Minuten-Parkscheine hinter Scheibenwischer. Und zwar bei jenen Autos, wo das Ticket gerade abgelaufen ist. So will man verhindern, dass Bürger abgestraft werden, nur weil sie ein paar Minuten zu spät zu ihrem Wagen kommen.

Jürgen Wahl, Sprecher der Privat-Initiative:
“Wer um 300 Euro Weihnachtseinkäufe macht, soll dann nicht wegen ein paar Minuten eine Strafe kassieren. Dann ist ja der ganze Einkauf getrübt. Und darum machen wir das. Und bei den Bürgern kommt das natürlich super an.“

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst