NÖ: Chemikalien im Trinkwasser!

(10.12.2014) In Niederösterreich sind offenbar Chemikalien ins Trinkwasser der Stadtgemeinde Mödling gelangt! Laut Wasserwerk dürften sie von einem „externen Betrieb“ stammen, betroffen seien die Anrainer der „Südtiroler Siedlung“. Auf der Homepage der Stadtgemeinde sind die Bürger aufgerufen worden, das Wasser nicht zu trinken und es auch nicht zum Zähneputzen oder zum Zubereiten von Essen zu verwenden. Wasserproben sind nach Linz geschickt worden, wo sie derzeit untersucht werden. Erste Ergebnisse soll es nicht vor Freitag geben.

Amok-Drohung = Schulverweis

Konsequenzen für 17-Jährigen

Comeback der Discos?

Heute fälllt Entscheidung

Verbotene Jagd auf Haie

Schockierende Bilder

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper