NÖ: Chemikalien im Trinkwasser!

(10.12.2014) In Niederösterreich sind offenbar Chemikalien ins Trinkwasser der Stadtgemeinde Mödling gelangt! Laut Wasserwerk dürften sie von einem „externen Betrieb“ stammen, betroffen seien die Anrainer der „Südtiroler Siedlung“. Auf der Homepage der Stadtgemeinde sind die Bürger aufgerufen worden, das Wasser nicht zu trinken und es auch nicht zum Zähneputzen oder zum Zubereiten von Essen zu verwenden. Wasserproben sind nach Linz geschickt worden, wo sie derzeit untersucht werden. Erste Ergebnisse soll es nicht vor Freitag geben.

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht

Hundeattacke in OÖ

18-Jährige im Spital

Belugawal Rettungsaktion

Meeressäuger steckt in Schleuse

Linz: Granaten im Keller

Straßensperre für eine Stunde

Rottweiler beißt Mädchen

Hundehalter in Graz verurteilt

Dreirad von Auto mitgeschleift

Vierjähriger verletzt

300 Euro für Studenten!

Überweisung ab heute!

Nach Tod auf Achterbahn.

Freizeitpark wieder geöffnet