NÖ: Chemikalien im Trinkwasser!

(10.12.2014) In Niederösterreich sind offenbar Chemikalien ins Trinkwasser der Stadtgemeinde Mödling gelangt! Laut Wasserwerk dürften sie von einem „externen Betrieb“ stammen, betroffen seien die Anrainer der „Südtiroler Siedlung“. Auf der Homepage der Stadtgemeinde sind die Bürger aufgerufen worden, das Wasser nicht zu trinken und es auch nicht zum Zähneputzen oder zum Zubereiten von Essen zu verwenden. Wasserproben sind nach Linz geschickt worden, wo sie derzeit untersucht werden. Erste Ergebnisse soll es nicht vor Freitag geben.

Vierjährige missbraucht

Vater in Salzburg verurteilt

Cobra-Einsatz im Lavanttal

"durchgedrehte" Kuh erschossen

Restaurant verbannt Fleischesser

...sie bekommen extra Raum!

3G: Kein Nachweis, kein Job?

Details zu neuer Regelung

Facebook ändert den Namen?

vielleicht bereits im Oktober

Anschlag in Wien

Täter ist unterstützt worden

Sohn will Mutter tauschen...

...gegen ein Messi-Trikot!

Inflation auf Zehn-Jahres-Hoch

Im September Anstieg auf 3,3%