NÖ: Einbruch ins Finanzamt!

Einbruch 123rf 11214844 m 611

(29.10.2015) Einen spektakulären Einbruch hat es in Baden in Niederösterreich gegeben. Unbekannte sind in das Finanzamt eingebrochen. Lukas Lusetzky von der KRONE Niederösterreich:

"Sie haben bei einer nahen Baustelle eine Alu-Leiter genommen und haben die dann an das Finanzamt angelehnt. So konnten sie über die Terrasse ins Gebäude gelangen. Dort haben sie mehrere Türen aufgebrochen und fünf Büros durchsucht. Sie sind dann aber ohne Beute abgezogen. Bisher weiß man noch nicht, wieso denn Einbrecher überhaupt ein Finanzamt heimsuchen."

Bislang fehlt von den Unbekannten jede Spur.

Die ganze Story liest du in der heutigen KRONE und auf krone.at!

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €