NÖ: Fahndung nach Supermarkträuber

(11.01.2018) Fahndung nach Supermarkträuber in Niederösterreich! Ein bislang unbekannter Mann hat gestern ein Lebensmittelgeschäft in Vösendorf überfallen. Der Räuber habe die Kassiererin mit einem Messer bedroht und die Kassenlade leergeräumt.

NÖ: Fahndung nach Supermarkträuber 1

Danach flüchtet der Mann zu Fuß. Die Kassiererin wird bei dem Überfall nicht verletzt, sie erleidet aber einen schweren Schock. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise zum Täter.

NÖ: Fahndung nach Supermarkträuber 2

Täterbeschreibung:
ca. 20–25 Jahre, ca. 150–155 cm groß, vermutlich ausländischer Herkunft, bekleidet mit schwarzem Parka, schwarzer Hose, auffällig roten Turnschuhen und abgenützten (löchrigen) Wollhandschuhen;

NÖ: Fahndung nach Supermarkträuber 3

Zum Zeitpunkt des Überfalls dürften sich laut Polizei noch weitere Kunden im Geschäftslokal aufgehalten haben, die jedoch beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort angetroffen werden konnten.

Mögliche Zeugen des Vorfalls mögen sich mit der Polizeiinspektion Vösendorf, Telefonnummer 059133-33342, in Verbindung setzen. Auch sachdienliche Hinweise zum bislang unbekannten Täter werden an die Polizeiinspektion Vösendorf erbeten.

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los