Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

(23.09.2020) In der Schwechater Katastralgemeinde Kledering im Bezirk Bruck an der Leitha hat ein 56-Jähriger in der Nacht auf heute mit einem Messer auf seine 55 Jahre alte Ehefrau eingestochen. Das Opfer starb am Vormittag in einem Wiener Krankenhaus, bestätigte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner Medienberichte.

Der Tatverdächtige soll sich auch selbst mit dem Messer verletzt haben. Das Landeskriminalamt Niederösterreich hat die Ermittlungen aufgenommen.

(APA/JF)

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“