NÖ: Holzvilla abgebrannt

(05.09.2013) 06.09.2013

Ein tragisches Schicksal verbirgt sich hinter dem Feuer in einer Villa in Kritzendorf bei Klosterneuburg in Niederösterreich. Eine historisch wertvolle Holzvilla ist dort komplett abgebrannt. Schuld war ein technischer Defekt. Erst im Juni war die Villa beim Hochwasser stark beschädigt worden. Florian Hitz von der Niederösterreich Krone:

„Für den Eigentümer ist das ein unglaubliches Pech. Der Handelsvertreter hat das Haus erst vor Kurzem total saniert. Der Garten war nach dem Hochwasser meterhoch mit Schlamm bedeckt, und das Untergeschoss. Er wollte nächste Woche einziehen.“

Mehr zur Story liest du auch auf krone.at und heute in der Niederösterreich Krone!

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischen Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich

40 000€ Diebesgut

Paketzusteller festgenommen

Deo als Droge: Explosion

Frau wollte Rauschzustand

Schrottkiste unterwegs!

LKW mit 66 Mängeln angehalten

Kickl will Neuwahlen

Auch SPÖ bereit