NÖ: Holzvilla abgebrannt

06.09.2013

Ein tragisches Schicksal verbirgt sich hinter dem Feuer in einer Villa in Kritzendorf bei Klosterneuburg in Niederösterreich. Eine historisch wertvolle Holzvilla ist dort komplett abgebrannt. Schuld war ein technischer Defekt. Erst im Juni war die Villa beim Hochwasser stark beschädigt worden. Florian Hitz von der Niederösterreich Krone:

„Für den Eigentümer ist das ein unglaubliches Pech. Der Handelsvertreter hat das Haus erst vor Kurzem total saniert. Der Garten war nach dem Hochwasser meterhoch mit Schlamm bedeckt, und das Untergeschoss. Er wollte nächste Woche einziehen.“

Mehr zur Story liest du auch auf krone.at und heute in der Niederösterreich Krone!

Baby in Lebensgefahr

Eltern wurden angezeigt

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder