Mann tötet Frau und Mutter

und begeht Suizid

(23.07.2020) Schreckliche Szenen haben sich am Mittwochabend in Strebersdorf, im Bezirk Oberpullendorf ereignet. Kurz nach 21:30 Uhr kündigte ein 59-jähriger Mann per Notruf bei der Polizei seinen Suizid an.

"Im Zuge des Gesprächs teilte er dem Notrufbeamten mit, dass er seine 64-jährige Frau und seine 92-jährige Mutter umgebracht hatte", berichtet Chefinspektor Heinz Heidenreich. Im Anschluss an das Gespräch nahm er sich in Lockenhaus bei der Margarethenwarte das Leben.

Die beiden Opfer konnten an der Wohnadresse der Mutter nur noch tot aufgefunden werden. Das Motiv des Mannes und nähere Details zum Doppelmord sind derzeit noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt Burgenland ermittelt.

(ak)

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen