NÖ: Mord und Selbstmord?

(13.08.2014) Mordalarm in Niederösterreich! In Raxendorf im Bezirk Melk ist in der Nacht ein Brüderpaar tot aufgefunden worden. Die beiden Männer haben laut ersten Berichten Schussverletzungen aufgewiesen. Die Ermittler, die gerade vor Ort sind, sollen auch eine Schusswaffe sichergestellt haben. Es könnte sich um Mord und Selbstmord handeln – genaue Infos gibt es aber noch keine.

Maria Lalics von der Staatsanwaltschaft St. Pölten:
“Die Erhebungen am Tatort laufen, wir warten auf einen Bericht der Polizei. Es ist auch schon eine Obduktion der Leichen angeordnet worden, auch hier müssen wir das Ergebnis abwarten.“

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los