: Wölfe dürfen abgeknallt werden

Wolf 611

Wölfe dürfen in Zukunft schneller abgeschossen werden. Das beschließt jetzt der niederösterreichische Landtag. Nachdem die Sorge immer lauter geworden ist, dass wilde Wölfe eine echte Gefahr für Mensch und Tier darstellen, macht die Änderung des Gesetzes es nun möglich, dass bei Gefahr sogenannte „Problemwölfe“ rascher abgeschossen werden dürfen.
Das kann nicht die Lösung sein, meint Martin Balluch vom Verein gegen Tierfabriken:

"Man versucht hier eine Hetze gegen den Wolf zu betreiben. Die einzige Gruppe, die durch den Wolf "bedroht" ist, ist die Jägerschaft, weil der Wolf ihnen die Rechtfertigung nimmt, zu jagen. Denn so würde der Wolf den Reh-, Hirsch- und Wildschweinbestand limitieren und man bräuchte die menschliche Jagd nicht mehr."

site by wunderweiss, v1.50