Seltenes Nashorn ausgestorben

(19.10.2014) Eines der letzten Nördlichen Breitmaulnashörner der Welt ist tot. Das Tier namens Suni ist in einem Reservat in Kenia gestorben. Dort ist der Bulle 1980 geboren worden. Suni galt als eines der letzten fortpflanzungsfähigen männlichen Tiere seiner Art. Mit dem Tod von Suni leben weltweit nur noch sechs Nördliche Breitmaulnashörner.

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet