Note 7: Kein Austausch per Paket

(12.10.2016) Was tun mit deinem Galaxy Note 7? Samsung will wegen der defekten Akkus kein Risiko mehr eingehen und tauscht ja weltweit alle Note 7-Geräte gegen andere Modelle aus. Doch das ist gar nicht so einfach. Die Post und auch die meisten Paketdienste verweigern nämlich den Transport der Geräte. Defekte Lithium-Ionen-Akkus gelten als Gefahrgut Klasse 9 und dürfen daher nicht einfach so verschickt werden.

Wer sein Note 7 direkt beim Netzbetreiber gekauft hat, kann das Gerät im Shop austauschen. Helmut Spudich, Pressesprecher von T-Mobile:
“Samsung bietet offiziell das S7 oder S7 Edge zum Umtausch an. Wer völlig entnervt ist, dem bieten wir in diesem Fall aber auch den Rücktritt vom Kauf an. Man bekommt also das Geld zurück und kann sich dann natürlich auch ein anderes Smartphone aussuchen.“

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona