Notfall: Pfeif aufs Handgepäck

Moskau: Notausgänge blockiert?

Solltest du jemals in eine Notsituation geraten, dann pfeif auf dein Handgepäck! Nach der Aeroflot-Katastrophe in Moskau gibt es jetzt erschütternde Spekulationen. Demnach sollen laut Augenzeugen einige Opfer in der brennenden Maschine erstickt sein, weil andere Passagiere auf der Suche nach ihren Koffern und Taschen die Ausgänge blockiert hätten.

Fehler, die oft nur deswegen passieren, weil man die Sicherheitsanweisungen der Crew vor Abflug ignoriert, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin 'Austrianwings':
"Da sieht man oft, dass die Passagiere gar nicht richtig zuhören. Man kennt das ja schon, das ist langweilig, immer das Gleiche. Aber man sieht, dass dann im Ernstfall wesentliche Dinge einfach nicht funktionieren. Dinge, wie das richtige Anlegen einer Schwimmweste, oder eben auch das korrekte Verlassen eines Flugzeugs."

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?