Notfall: Pfeif aufs Handgepäck

Moskau: Notausgänge blockiert?

(07.05.2019) Solltest du jemals in eine Notsituation geraten, dann pfeif auf dein Handgepäck! Nach der Aeroflot-Katastrophe in Moskau gibt es jetzt erschütternde Spekulationen. Demnach sollen laut Augenzeugen einige Opfer in der brennenden Maschine erstickt sein, weil andere Passagiere auf der Suche nach ihren Koffern und Taschen die Ausgänge blockiert hätten.

Fehler, die oft nur deswegen passieren, weil man die Sicherheitsanweisungen der Crew vor Abflug ignoriert, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin 'Austrianwings':
"Da sieht man oft, dass die Passagiere gar nicht richtig zuhören. Man kennt das ja schon, das ist langweilig, immer das Gleiche. Aber man sieht, dass dann im Ernstfall wesentliche Dinge einfach nicht funktionieren. Dinge, wie das richtige Anlegen einer Schwimmweste, oder eben auch das korrekte Verlassen eines Flugzeugs."

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss